Al Watan

Trassenfest

13. September 2020

15:00 Uhr

Nordbahntrasse

abgesagt | Al Watan

Das ist das Ensemble Al Watan

Der Name „Al Watan“ kommt aus dem Arabischen und bedeutet „Heimat“. Er ist somit gleichzeitig Programm. Entstanden ist das Ensemble aus dem makoge-Projekt „Instrumentalunterricht für Geflüchtete“. Dabei wurde in der Zeit von Oktober 2015 bis Dezember 2018 Geflüchteten kostenloser Unterricht auf den Instrumenten Mandoline, Gitarre und Bağlama erteilt.


Das Ensemble Al Watan setzt sich zusammen aus 20 Menschen, die ihre Wurzeln in sechs verschiedenen Nationen haben. Die Spieler sind Teilnehmer des Projektes sowie Mitglieder und Freunde der makoge. Mit ihrer Musik, die aus fünf verschiedenen Kulturkreisen stammt, möchten sie ein Zeichen für ein gemeinsames Miteinander und gegen Hetze setzen.


Aktuelles

Bint el Shalabiya – Coronaedition

Durch die Corona-Pandemie können keine Proben stattfinden und auch Konzerte wurden abgesagt. Dennoch hat sich das Ensemble Al Watan digital zum musizieren zusammengefunden.
Weiterlesen

F.R.I.E.N.D.S

Women of Wuppertal (WoW) meet Al Watan. Musikalische Weltreise in zwei Konzerten in Remscheid und Wuppertal.
Weiterlesen